Ferienwohnungen am Privatsee

In der Natur - aber dennoch in der Stadt

Unsere AGBs:


Die Mieter haben die Mieträumlichkeiten und die Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln. Bei übermäßig starker Verschmutzung werden wir den Mehraufwand in Rechnung stellen.

Der Mieter ist berechtigt, vor Mietbeginn vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines solchen Rücktritts wird vom Vermieter eine Entschädigung geltend gemacht und zwar wie folgt:
Rücktritt bis 45 Tage vor Mietbeginn 10% des Mietpreises. Rücktritt 44 bis 33 Tage vor Miet­beginn 30% des Mietpreises. Rücktritt 32 bis 21 Tage vor Mietbeginn 50% des Mietpreises. Rücktritt 20 Tage bis Mietbeginn vor Mietbeginn 90% des Mietpreises.

Zahlungsweise:
Der Mieter hat innerhalb von 4 Tagen ab Abschluss des Mietvertrages die Anzahlung zu leisten. Ab Erhalt der Anzahlung gilt die Wohnung als fest ­vermietet und wird vom Vermieter reserviert.
Der Restbetrag muss spätestens 21 Tage vor Mietbeginn beim Vermieter eingegangen sein. Der Vermieter behält sich vor, im Falle nicht rechtzeitiger Zahlungen vom Mietvertrag zurückzutreten. Der Vermieter ist dann berechtigt eine Entschädigung nach oben erwähnten Tarifen einzufordern. Es empfiehlt sich der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.

Bei Rechnungsstellung ist die Gesamtsumme vor Anreise zu begleichen. Stornobedingungen s.o..